User Experience Design BAR Buero Ansgar Rolfes

User Experience Design

Gute Anwendungen aus Nutzersicht

User Experience (UX) Design erforscht die Bedürfnisse von Menschen und stellt sie in das Zentrum der Interaktion mit einem Service oder einem Produkt. Als Experte für nutzerzentrierte Gestaltung helfen ich Ihnen dabei, Anwendungen zu entwickeln, die Kunden begeistern und nachhaltig erfolgreich sind.


Sprechen Sie mit mir, wenn Sie…

… … Menschen für ihr digitales Geschäftsmodell begeistern wollen

… eine bestehendes digitales Produkt analysieren möchten

… die Usability Ihrer Websites oder Software verbessern möchten

… eine zielführende und ästhetische Nutzeroberfläche anstreben

… einen konzeptionellen oder visuellen Prototypen benötigen

… ihre Website oder Software nutzerzentriert gestalten möchten

… ihr Produktteam mit UX vertraut machen möchten

… einen digitalen Styleguide oder ein Design System benötigen

… mehr über User Experience, Usability und User Centered Design erfahren möchten


Nutzung verbessern — Kunden begeistern

Als Designer ist es mein Bestreben, Produkte und Services besser, weil erwartungskonform und intuitiv zu machen.

Die Erfahrung zeigt – nutzerzentrierte Produkte sind erfolgreicher:

• Messbare Effizienzsteigerung

• Intensivere Kundenbindung

• Bessere Akzeptanz und Sympathiegewinn

• Höhere Abschluss- bzw. Verkaufszahlen

• Stärkere Empfehlungsquote

 

»You have to start with the customer experience and work backwards to the technology.«
Steve Jobs

Chief Executive Officer Apple Inc.

 

Profitieren Sie von meiner Erfahrung

In den vergangenen Jahren habe ich viele Entwicklungsprozesse als verantwortlicher User Experience Designer mit begleitet. Meine Stärke und Ihr Nutzen: Ich decke den gesamten konzeptionellen und gestalterischen Prozess ab – von ersten Scribbles bis zum fertig gestalteten Produkt. Dabei berate ich hinsichtlich Funktionalität, Nutzbarkeit und Einstimmigkeit – für die beste machbare Lösung.

User Centered Design – Kein Hexen-, sondern Handwerk

In der Beobachtung und Adaption von Erwartung, Einstellung und Verhalten von Menschen liegt der Schlüssel zur Konzeption erfolgreicher digitaler Produkte. User Centered Design als etablierter Prozess und Methodensammlung stellt dafür den Rahmen. Diese agile Vorgehen bietet den Vorteil, dass wir sehr schnell innovative Lösungsansätze und Designs entwickeln, skizzieren und testen können. Mit jedem Erkenntnisgewinn werden Konzepte und Prototypen verfeinert. Am Schluss steht ein realistisches, markenkonformes und skalierbares Design System und eine sinnvolle Benutzeroberfläche, die das Leben der Menschen wirklich erleichtert.


User Centered Design Process

BAR User Centered Design Process

Leistungen

User Research, Persona, Usability Review, Information Architecture, Use Cases,
Visual Design, Styleguides, Design Systems, Style Tiles,
Wireframes, Prototypes, Responsive Templates, User Interface Design


Vorträge und Workshops

Impulsvortrag: User Experience und User Interface Design – Die strategische Gestaltung von Nutzungserlebnissen

Dauer: ca. 90 Min.

Im Zuge des technologischen Fortschritts werden immer mehr Produkte und Prozesse entmaterialisiert und digitalisiert. Je geschäftskritischer, desto stärker sind Unternehmen und Institutionen darauf angewiesen, diese Dienste so zu gestalten, dass sie von den Nutzern verstanden und – bestenfalls begeistert – angenommen werden. User Experience Design ist eine Methode zur strategische Ausgestaltung von positiven, markenkonformen Nutzungserlebnissen. In diesem Vortrag stellt Ansgar Rolfes die Prinzipien und Methoden vor, um nutzerzentrierte digitale Produkte zu planen, zu entwicklen und zu gestalten.

---

Workshop: Doing User Experience Design – Nutzerzentrierte Produktkonzeption in der Praxis

Dauer: 1 Tag

Produkte und Prozesse, die die Bedürfnisse der Nutzer missachten, werden scheitern. In der Beobachtung und Adaption von Erwartung, Einstellung und Verhalten von Menschen liegt der Schlüssel zur Konzeption von erfolgreichen digitalen Produkten. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer die nutzerzentrierten Produktentwicklung kennen. User Centered Design als Prozess und Methodensammlung stellt dafür den Rahmen: Theoretische und vor allem praktischen Einheiten machen den Prozess erfahrbar: Gemeinsam werden Nutzergruppen identifiziert, Persona erarbeitet, Use Cases definiert und Lösungsansätze erarbeitet. Diese werden sofort in ergebnisorientierten Prototyping-Sessions umgesetzt und präsentiert. Die Teilnehmer können die Methoden und Lösungen mit in den Projektalltag übernehmen. Auf Wunsch und mit entsprechender Vorarbeit kann der Workshop an einer spezifischen Produktkonzeption oder Fragestellung ausgerichtet werden.

---